Ortskommando
1.Gruppe
Seniorengruppe
Wettkampfgruppe
Jugendfeuerwehr
Wie über uns

Feuerwehr - ohne uns wird's brenzlich!

Das Wissen der Bevölkerung um die Feuerwehren ist, in der Masse gesehen, unvollständig. Über die Aufgaben ist sicherlich einiges bekannt und auch der Notruf 112 mag noch bekannt sein. Aber dann wird es bereits spärlich.

Wer die zurecht erwartete professionelle Hilfe der Feuerwehr erbringt, wissen bei weitem nicht mehr alle Bürgerinnen und Bürger. Oftmals wird davon ausgegangen, dass zumindest in Mittelstädten eine Berufsfeuerwehr besteht. Dabei haben wir davon in Niedersachsen nur 9 Berufsfeuerwehren (Braunschweig, Göttingen, Hannover, Hildesheim, Oldenburg, Osnabrück, Salzgitter, Wilhelmshaven und Wolfsburg ). In den restlichen 429 Gemeinden und Städten (3393 Ortsfeuerwehren) des Landes Niedersachsen sind 130.132 Mitglieder ehrenamtlich tätig.

Professionelle Hilfe wird unverzüglich erwartet.

Dies bedingt ein flächendeckendes System der Feuerwehr. Dieses kostet Geld. Muss das Feuerwehrhaus erweitert oder ein Fahrzeug beschafft werden, ist die Diskussion um die Notwendigkeit oftmals heftig. Dass rasche und qualifizierte Hilfe nicht zum Nulltarif möglich ist, wird dabei übersehen.
“Stell Dir vor, es brennt und keiner wird löschen” - unvorstellbar. Unsere von der Vollkaskomentalität geprägte und umfassende Hilfe des Staates erwartende Gesellschaft macht sich keine Gedanken, ob eine Feuerwehr ausreichend Personal hat. Sie kennt nicht den Sinn der Jugendfeuerwehrarbeit.
Gegen all diese Vorurteile und Wissenslücken müssen die Feuerwehren etwas tun. Bei der Bevölkerung ebenso wie auch bei den politischen Entscheidungsträgern. (ch)

Zugriffe: 13011.



10 Jahre Damengruppen Brechtorf